Es sind drei. Ich habe drei Halbgeschwister, davon zwei Brüder und eine Schwester. Diese Information landete heute in meinem Briefkasten und ist neu für mich, da mein Bruder und ich bislang nur von zwei Halbbrüdern ausgegangen waren.

Auf die Heiratseintragung der ersten Ehe meines Vaters 1931 wurden die Kinder „beigeschrieben“. Das heißt, sie wurden nach der Geburt nachträglich vermerkt.

Direkt 1931 wurde die Halbschwester geboren – leider ist kein Name vermerkt. Dann folgte 1937 ein Halbbruder ebenfalls ohne Namen. Nur von dem jüngsten kenne ich nun den vollständigen Namen: Knut Michael Fischer, geboren 1941.

Ich werde anhand dieses einen Namens im Einwohnermeldeamt nachforschen. Obwohl 77 Jahre natürlich nicht blutjung ist, besteht dennoch Hoffnung, dass Knut noch lebt – ich hatte eigentlich gedacht, er sei direkt 1931/1932 geboren worden. Also auch das ist eine neue Information.

Immerhin ein kleines Schrittchen weiter….

Advertisements