Er: Ich baue den alten Schuppen so, dass du da dein Büro drin haben kannst.

Sie: Ja, schöne Idee, aber das muss nicht sein. Ich finde es gut, wenn der Schuppen so einfach und schnell wie möglich fertig ist und wir im Winter unsere Sachen wieder da reinstellen können.

Er: Nein, wenn ich was mache, dann gleich richtig und gut.

Sie: Ja natürlich. Ich habe nur gesagt, dass da nicht unbedingt ein Büro mitgedacht werden muss. Vielleicht ist es dort hinten auch etwas dunkel. Mir wäre es wichtig, dass du nicht so viel Arbeit mit dem Schuppen hast und er schnell fertig wird.

Er: Du machst ja im Schlafzimmer auch nie die Fensterläden auf.

Sie: Hallo, ich arbeite doch auch nicht im Schlafzimmer?!

Er: Also in der Küche und im Schlafzimmer ist es immer dunkel, du machst nie die Fensterläden auf.

Sie (wütend): Ich ar-bei-te dort nicht und halte mich dort auch kaum auf. Warum sollte ich mehr als einen Fensterladen öffnen? Du bist doch gar nicht da. Es ging doch jetzt gerade um den Schuppen als Büro.

Er (wütend): Ich bin am Limit, wie soll ich das denn alles schaffen? Es ist alles so viel Arbeit.

Sie: ……